Über uns

Stefan Menne…

Dieter Bohlen und Stefan_Menne…ist 1966 in Hagen/Westfalen geboren.
Dort absolvierte er eine Lehre als Werkzeugmacher, die noch heute die Grundlage für sein technisches Knowhow und damit der Entwicklung seiner Fluggeräte ist.
Die Drohnen entstehen weitgehend in eigener Komposition – individuell zugeschnitten für den Markt.

Nach dem Studium der Fotografie an der FH Dortmund siedelte Menne 1989 in die Medien-Hochburg Köln um.
Dort gehörte er bald zu den Top-Fotografen Deutschlands. Als Promi-Fotograf und Hausfotograf von RTL lernte er das Geschäft in all seinen vielfältigen Facetten.
Exklusiv ist Menne etwa bei der RTL-Trash-Show „Ich bin eine Star – holt mich hier raus“ von Anfang an Fotograf im australischen Dschungel dabei.

Viele Jahre arbeitete Menne auch als Standfotograf für internationalen Filmproduktionen.
Die Abläufe am Set sind ihm daher in Fleisch und Blut übergegangen.

Seit 2008 entwickelt Menne fliegende Kameras zunächst für den Fernsehmarkt. In unzähligen Übungsstunden hat er sich eine Flugtechnik erworben, die ihresgleichen sucht.
Menne weiß, was auf’s bewegte Bild muss: Als Journalist, was aufs Bild gehört. Als Fotograf, welche Ästhetik den Film von herkömmlichen Produktionen abhebt.

Stefan Menne ist verheiratet und hat drei Kinder.

Stefan Menne im Interview

Radio Hagen:
Fotodrohnen werden immer beliebter

Zur Seite bei Radio Hagen

Download als MP3

hr2-kultur | Kulturcafé:
Drohnengeschichten

Zur Seite von HR2

Download als MP3