Willkommen

Die fliegende Kamera – Erfahrung und Flugkunst machen den Unterschied

 

Fliegen ist nicht gleich Fliegen – gerade bei Multikoptern kommt es auf Erfahrung an. Der Pilot macht den Unterschied. Stefan Menne ist Pionier. Seine Erfahrung beim Filmen mit der Drohne erreicht Spitzenwerte. Die Fakten: 1261 Starts und Landungen, 11363 Flugminuten (ca 190 Stunden, Stand April 2013), 100 Drehtage allein in 2012.

Jahrelange Erfahrung und Knowhow unseres Piloten garantieren daher höchste QualitĂ€t und ProfessionalitĂ€t – sie fĂŒhrt zu ĂŒberragender Flugkunst mit perfekt gestaltetem Bild. Wir fliegen routiniert etwa einen 360°-Bogen nicht nur um Burgen und Kirchen, sondern auch um fahrende Autos, Yachten, Motorboote. Und das bei unverĂ€ndert professionell gestaltetem Bild. Sehen Sie sich unsere Demo-Filme an – und vergleichen Sie!

Die fliegende Kamera ist die innovative Alternative zu Hubschrauber, Kransystemen und herkömmlich bewegten Kameras. Vielseitig einsetzbar in Film und Fernsehen, Werbung, UnternehmensprÀsentation, ArchÀologie.

Dem flexiblen Einsatz des leichten und wendigen Mikrokopters sind keine Grenzen gesetzt. Die fliegende Kamera schickt Sie auf eine Reise in neue Welten des Films und der Fotografie.

Paparazzi – nein danke! Wir legen Wert auf die Wahrung von Persönlichkeitsrechten.

 

Einige unserer Auftraggeber:

ibes_logo
dsds
supertalent
auswandershow
bachelor
endemol
geissens
greenpeace
HR
itv
Kampf der Regionen
rtl aktuell
rtl
swr
vip bus
vox
wdr
wildgirlsaufhighheelsdurchafrika